2. Augustin Cup am Slovan-Platz

cache/images/article_1274_ac09_140.jpg Am Samstag geht zum zweiten Mal der Augustin Cup über die Bühne. Unter dem Motto »Ein Heimspiel ohne Zuhause« treffen beim Turnier der Wiener Straßenzeitung am Slovan-Platz zwölf Teams aus Einrichtungen für Wohnungslose sowie der Kultur- und Medienbranche aufeinander darunter der ballesterer als Titelverteidiger.
Ein Heimspiel ist der Augustin-Cup, weil die Straßenzeitungskicker auf dem Slovan-Platz seit vier Jahren Heimvorteil genießen. Jeden Montag trainiert der FC Schwarz-Weiß Augustin beim Stadtligaklub. Während die Augustiner dort Heimrecht genießen, bleibt ihnen selbiges für den Rest der Woche verwehrt: nur die wenigsten kehren nach dem Training in ein eigenes Zuhause zurück. Besonders für die Asylbewerber unter ihnen ist ein »Heimrecht« sehr unrealistisch.

Ähnliches gilt für viele andere Kicker aus der Wohnungslosenszene, die in den Dressen von Gruft, Tageszentrum JOSI oder neunerHaus antreten. Anliegen der Veranstalter ist es, die soziale Kluft zwischen Wohnungslosen und Wohnenden nicht auch auf den Fußballplatz auszudehnen. Deswegen kann zwar jedes teilnehmende Team das Turnier gewinnen, doch nur eine Mannschaft aus der Wohnungslosenszene wird den begehrten Augustin-Cup am Ende ihr Eigen nennen dürfen. Der ballesterer tritt in der Vorrunde der Gruppe B gegen die Teams Tageszentrum JOSI, FC Schamott, neunerHAUS, Gänsbachergasse und Friedhofstribüne an.

Der Anpfiff zum Turnier erfolgt am Samstag um zehn Uhr. Allen Zuschauern wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm u. a. mit Kinderanimation geboten. Für das leibliche Wohl sorgt die Crew der Slovan-Kantine. Nach den Finalspielen stehen Konzerte des Stimmgewitter Augustin (17.00 Uhr) und des legendären Ronnie »Rocket« Urini mit Ultra-Violet (18.30 Uhr) auf dem Programm.

 

Das neunerHAUS und der Augustin sind zwei überlebenswichtige Institutionen für die ärmsten BewohnerInnen der Stadt. Beide Vereine bieten über ihre jeweiligen Kernaufgaben hinaus noch Zusatzangebote für von Wohnungslosigkeit und Armut betroffene Menschen, denn: Wohnungslosen Menschen fehlt mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Spenden für die Initiativen sind unter folgenden Kontonummern möglich:

Augustin: PSK, BLZ: 60000, Kto.Nr.: 92051517
neunerHAUS: RLB, BLZ: 32000, Kto.Nr.: 5929922


Augustin Cup 2009
Samstag, 12. September 2009
Slovan-Platz, Steinbruchstraße 5a, 1140 Wien
Turnierbeginn: 10 Uhr Eintritt frei
Ehrenschutz: Gilbert Prilasnig, Ex-ÖFB-Internationaler & Chef Homeless-Worldcupteam

Referenzen:

Rubrik: Aktuell
ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png