adidas_wm_2014_top_banner.jpg

Anpfiff für den WM-Blog

cache/images/article_2294_dscn1197_kl_140.jpg WM-BLOG Mit dem Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien startet auch der ballesterer-Blog zur WM in Brasilien. In Zusammenarbeit mit adidas präsentieren wir Reportagen und Hintergrundberichte aus dem Gastgeberland, News zu den teilnehmenden Teams und begleiten unser Public Viewing in der Wiener Pratersauna.
Mit Nicole Selmer, Robert Florencio und Reinhard Krennhuber befinden sich gleich drei ballesterer-Autoren in Brasilien. Ihre Reiserouten führen sie von Rio de Janeiro und Porto Alegre im Süden des Landes bis nach Salvador und Fortaleza in den Nordosten. Der FIFA-Kongress wird dabei genauso Thema sein wie die zu erwartenden Demonstrationen gegen die WM und die sportlichen und fankulturellen Aspekte der 20. Fußballweltmeisterschaft.

In Kooperation mit adidas werden wir zudem aus dem "Dugout" in Rio berichten, wo sich Stars wie David Beckham und Jose Mourinho in interaktiven Shows den Fragen von Bloggern und Fans stellen. Die insgesamt sechs Pressekonferenzen der anderen Art werden über Youtube live in die ganze Welt übertragen, die erste geht bereits am 12. Juni um 16 Uhr MESZ in Szene.


Die ballesterer-Blogger in Brasilien:


Nicole Selmer
schreibt für den ballesterer und andere Medien seit Jahren über deutsche und internationale Fankultur und gesellschaftspolitische Themen. In Brasilien begleitet sie im Auftrag der Koordinationsstelle Fanprojekte die Fans der deutschen Nationalmannschaft durchs Turnier - wer weiß, wie lang. Neben Berichten aus dem Stadion wird sie auch darüber schreiben, was auf den Straßen und an den Stränden zwischen Fortaleza und Porto Alegre geschieht.

Robert Florencio hat für den ballesterer schon von der WM in Südafrika, der U20-WM in Kolumbien und vom letztjährigen Confed-Cup berichtet sowie lateinamerikanische Stars wie Roberto Rivellino und Rene Higuita interviewt. Das Eröffnungsspiel in Sao Paulo ist für ihn fast ein Heimspiel, befindet sich das Haus seiner Ex-Schwiegermutter doch nur wenige Kilometer von der Arena Corinthians entfernt. Bei der WM wird er die Teams von Kolumbien und Brasilien begleiten und neben Hintergrundinfos zu den Spielen aus den Stadien auch einen besonderen Schwerpunkt auf die Stimmungslage in der Bevölkerung legen.

Auch Reinhard Krennhuber verfügt über einige Brasilien-Erfahrung und familiäre Bande ins Land des Rekordweltmeisters. Der Chefreporter und Gründer des ballesterer, dessen Schwester seit zehn Jahren in Bahia lebt, war ebenfalls schon beim Confed-Cup akkreditiert. Krennhuber, der im Rahmen der WM auch für andere Medien wie die OÖN, ZDF Sport und 90minuten.at tätig ist, wird seine Homebase in Rio aufschlagen und von dort - vorwiegend mit dem Bus - nach Sao Paulo und Belo Horizonte trampen. Reiseberichte stehen genauso auf seiner Agenda wie die Berichterstattung aus dem adidas-Dugout.

Referenzen:

ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png