Club 2x11 zum Beruf Fußballer

cache/images/article_1278_idealerfan_140.jpg Am 24. September steht die Frage »Wie wird man Fußballprofi und bleibt es auch?« im Club 2x11 zur Diskussion. Zu Gast in der Hauptbücherei am Gürtel sind u.a.Spielermanager Max Hagmayr, Rapid-Tormann Raimund Hedl und Vienna-Manager Peter Schöttel. Beginn der Veranstaltung ist um 19.45 Uhr.
Für viele klingt Fußballprofi nach einem Traumjob. Aber wie sieht der Weg dorthin aus? Wie werden in Österreich FußballerInnen produziert und gefördert und wie unterscheidet sich das heimische System von erfolgreicheren Fußballnationen wie Deutschland? Entscheidet nur das Talent oder führen auch andere Faktoren zum Erfolg? Und wie sieht der Alltag der Profikicker aus? Welche Hürden und Probleme gibt es im Verhältnis zu Klubs und Beratern? Der Club 2x11 lässt die Betroffenen zu Wort kommen von hoffnungsvollen Talent bis zum erfahrenen Coach.

Wie wird man Fußballprofi und bleibt es auch?

Donnerstag, 24. September 2009
Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien)
Veranstaltungssaal (3. Stock)
Beginn: 19.45 Uhr - Eintritt frei

Am Podium:

Raimund Hedl

Torhüter SK Rapid Wien

Peter Schöttel
Manager First Vienna und Ex-ÖFB-Internationaler

Markus Suttner
Verteidiger FK Austria Wien

Johannes Uhlig

Langjähriger BNZ-Trainer (u.a. Austria, Rapid, Admira) und ÖFB-Teamchef U17-Frauen

 

Mark Varszegi
Diplomierter Fussballmanager, Hagmayr Sportmanagement  

 

Moderation:
Volker Piesczek, ATV-Sport und Ex-Profi  

Referenzen:

Rubrik: Aktuell
ballesterer # 121

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 18.05.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png