Doppel in Dornbach

cache/images/article_1071_347756_140.jpg Pflichttermin für Fußball- und Musikfans: Die Allstarteams der FM4-Macher und FM4-Hörer stellen sich in den Dienst der guten Sache und duellieren sich am Freitag im Angesicht der Friedhofstribüne.
Julia Zeeh | 25.09.2008
Musiktechnisch ist FM4 für viele Radiohörer unschlagbar. Balltechnisch waren sie es laut fm4.orf.at tatsächlich. Am kommenden Freitag, den 26. September, will das FM4-Team diese Serie gegen eine Mannschaft bestehend aus FM4-Hörern, die sich ihren Platz vergangenen Dezember zugunsten von Licht ins Dunkel ersteigerten, fortsetzen. Der Reinerlös geht an das Projekt »Welcome« des Vereins Zebra.

Das fußballerische Ensemble wird verstärkt von Koryphäen wie Ex-Rapidler Michael Hatz und ballesterer fm-Chefredakteur Reinhard Krennhuber. Das Wort auf den Bänken werden aber zwei Frauen führen. Die Radiomacher werden von Ute Hölzl auf- und eingestellt. In der Coaching-Zone der Herausforder steht SV Neulengbach-Trainerin und ÖFB-Team-Assistentin Olga Hutter. An ihrer Seite fungiert Helmut Kronjäger, unter anderem Teamchef des Königreichs Bhutan.

Angepfiffen wird das 2x30 Minuten dauernde Spiel um 17:30 Uhr am Sportclub-Platz (Alszeile 19, 1170 Wien). Im Anschluss kämpft der Wiener Sportklub um Punkte in der Regionalliga Ost gegen den SV Zwettl.

Referenzen:

Rubrik: Aktuell
ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png