EM-Blüten #1: Mit Gottes Segen

cache/images/article_907_em-blüten_140.jpg Von den vorhergesagten 8.000 EM-Jobs natürlich alles begehrenswerte, sozial abgesicherte Dauerarbeitsplätze - dürften geschätzte 7.990 in der Medienbranche entstanden sein. Anders ist die täglich hereinprasselnde Meldungsflut nicht zu erklären. Um unser aller Informationsbedürfnis zu befriedigen, wird jede noch so kleine Unwichtigkeit auf EURO getrimmt. So erfahren wir zum Beispiel alles zum Thema Fußball und Religion, um die nächsten Wochen in ballestrischer Glückseligkeit zu verbringen.
Clemens Schotola | 05.06.2008
Franziskaner laden Österreichs Gegner zum Beten

Die Franziskaner wollen friedliche Fußball-Europameisterschaften. So werden am Tag des ersten EURO-Gruppenspiels von Österreich kommenden Sonntag die »Konkurrenten« in die Franziskanerkirche in der Wiener Innenstadt geladen. Deutsche, Kroaten, Österreicher und Polen werden eine dreisprachige Heilige Messe feiern. Neben dem österreichischen Geistlichen Pater Gottfried Wegleitner zelebrieren die beiden Franziskaner Elisäus Hrynko, gebürtiger Pole, und Pater Drago Bojic, kroatischer Bosnier. Umrahmt wird der Gottesdienst von der Orgelsolomesse von Wolfgang Amadeus Mozart.

Wem diese Geistlichen trotz Amadeus noch zu wenig rocken, darf sich an folgender Meldung erfreuen:

Berliner Imame schlugen Pfarrer auf dem Fußballplatz mit 4:0

Die Pfarrer haben das traditionelle Fußballspiel gegen die Berliner Imame diesmal klar für sich entschieden. Die Muslime gewannen am Samstag vor rund 50 Zuschauern auf einem Platz in Wilmersdorf mit 4:0.

Zum Glück konnte diese wirklich erschütternde Agenturneuigkeit an so manchem Kleinformat vorbeigeschummelt werden. Nicht auszudenken, wer sich aufgrund dieses Kantersieges dazu berufen gefühlt hätte, das Abendland vor den kickenden Imamem zu schützen. Ist es doch dem aufmerksamen ballesterer-Publikum seit Ausgabe 33 bekannt, dass selbst Osama Bin Laden in jungen Jahren dem Fußballspielen nicht abgeneigt war. Aber aus der Tatsache, dass er Flügelspieler war, wollen wir jetzt keine Verbindung zu 9/11 herauslesen.

Referenzen:

Rubrik: EM Tagebuch
ballesterer # 121

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 18.05.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png