Fankultur auf der Leinwand

cache/images/article_1869_gemaelde_wiener_sportklub_140.jpeg Das Kunstprojekt »Fankultur macht Kunst« will auf das kreative Potenzial von Fußballfans aufmerksam machen und sieht sich in einer Traditionslinie mit der französischen Revolution. Auf großformatigen Ölgemälden werden österreichische Fans porträtiert. Am 6. Juni wird die Ausstellung am Wiener Sportclub-Platz eröffnet.

»Eine gute Fanperformance kann einen mitreißen wie ein gutes Konzert«, sagt Gernot Rammer, Initiator von »Fankultur macht Kunst«. Im Mittelpunkt des Projekts steht das kreative Schaffen der Fans in verschiedensten Ausdrucksformen ob aufwändige Überrollfahnenchoreografien, geschwenkte Fahnen und Doppelhalter, eindrucksvolle Schalparaden, Pyrotechnikeinlagen oder einfach eine gut gefüllte Stehplatztribüne. Es sind diese Bilder aus der Kurve, die Rammer zur Kunstform erklärt hat und die dem Maler Thomas Strobl als Vorlage für seine großformatigen Ölgemälde gedient haben, die ab 6. Juni 2012 erstmals öffentlich ausgestellt werden.

Die Bilder der Ausstellungsreihe »Kult_Kurve_Masse_Messe« zeigen Fans von 18 österreichischen Klubs in unterschiedlichen Ausschnitten und Gefühlslagen beim Singen, Jubeln, Schimpfen oder Biertrinken. »Mich haben die Bilder von Fangruppen inspiriert«, sagt Stobl. »Manche dieser Bilder erinnerten mich an Gemälde von alten Meistern, die etwa Szenen der französischen Revolution zeigen.« Wenn nicht einer Revolution, so soll die Ausstellung einem höheren Zweck dienen. » Ich möchte dazu beitragen, dass das künstlerische Potential von Fankulturen auch öffentlich wahrgenommen wird«, sagt Rammer. »Wer die kreative Seite der Fankultur wahrnimmt, kann weniger leicht pauschal von Randalierern und Gewalttätern sprechen.«


Ausstellung Wien
Eröffnung: 6. Juni 2012 19.00
7.-10. Juni, 10.00-19.00
Wiener Sportclub-Platz, Alszeile 19, 1170 Wien
Eintritt frei (bzw. freiwillige Spenden)


Ausstellung Linz
29.Juni 4. Juli, 10.00-19.00
Tabakfabrik Linz (Lösehalle), Ludlgasse 19, 4020 Linz
Eintritt frei (bzw. freiwillige Spenden)

ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png