Sportjournalisten auf der Uni Wien

cache/images/article_1332_uniwien_140.jpg ANKÜNDIGUNG   Podiumsdiskussion zum Verhältnis von Sportjournalismus, Politik und Ökonomie in Österreich im Rahmen der Ringvorlesung »Sport Studies« der Uni Wien am 7. Jänner. Mit Johann Skocek, Wolfgang Wiederstein und Reinhard Krennhuber.
Unter welchen Bedingungen findet Sportjournalismus in Österreich statt? Gibt es in Österreich kritischen Sportjournalismus - oder warum nicht? Wie sieht es mit der Rolle des Journalismus bei der Produktion von Nationalismus aus? Das sind nur einige der Fragen auf dem Programm der Podiumsdiskussion über den österreichischen Sportjournalismus, die am 7. Jänner auf der Uni Wien stattfinden wird.

 

Unter der Leitung von Georg Spitaler (Institut für Politikwissenschaft) diskutieren Johann Skocek (Der Standard), Wolfgang Wiederstein (Die Presse) und Reinhard Krennhuber (ballesterer) über Qualitätsansprüche im Sportjournalismus, ökonomische Bedingungen und das Verhältnis zu Politik und Wirtschaft. Wer sich an der Diskussion beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, die Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung »Sport Studies« des Instituts für Politikwissenschaft zu besuchen.

Wann: Donnerstag, 7.1. 19.00
Wo: Universität Wien, Hörsaal 7 (Karl-Lueger-Ring 1)

Referenzen:

Rubrik: Aktuell
ballesterer # 121

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 18.05.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png