Türkisches Brot und Spiele

cache/images/article_1294_vorspeise_140.jpg Viel Zeit ist verstrichen, seitdem die ballesterer-Redaktion das letzte Mal zu Feierlichkeiten geladen hat. Kommenden Dienstag, den 3.11., ist es wieder soweit. Anlass ist die neue Ausgabe mit dem Themenschwerpunkt türkischer Fußball. Die Feier steigt in authentischer Atmosphäre im Restaurant Liman in Wien-Ottakring.
Für Speis und Trank ist gesorgt. Und auch die faden CL-Abende allein zu Hause auf dem Sofa haben dank einer Übertragung des Spiels Besiktas Istanbul gegen VfL Wolfsburg ein Ende. Das Gratis-Buffet kann ab 20.30 Uhr abgeräumt werden.

ballesterer-Präsentation
Dienstag, 3.11.2009
Restaurant Liman
Payergasse 2, 1160 Wien
Beginn: 20.30 Uhr


Türkei-ballesterer ab 4.11. im Handel

In der ab Mittwoch im Handel erhältlichen - November-Ausgabe dreht sich alles um den Fußball in der Türkei. Vom Bosporus ostwärts haben wir uns auf eine Entdeckungsreise begeben. Bagis Erten, Kultjournalist und Übersetzer von "Fever Pitch", erklärt die unendliche Leidenschaft im türkischen Fußball. Gastautor Erhan Demirdizen, Chef der Istanbuler Stadtplanerkammer, zeichnet die zwielichtigen Immobiliengeschäfte der großen Hauptstadtklubs nach und der Soziologe Tanil Bora steuert einen Beitrag über Diyarbakirspor bei, den größten Fußballverein in der Kurdenregion.

Außerhalb des Schwerpunktes wird die Geschichte von Michael Shields erzählt, einem Liverpool-Fan, der nach einer Auswärtsfahrt offensichtlich unschuldig mehrere Jahre in einem bulgarischen Gefängnis verbrachte. Mando-Diao-Frontman Gustaf Norén spricht in einem Interview über den Unterschied von Musik und Fußball und Jakob Rosenberg war zu Gast bei Rapid-Legende Raimund Hedl.
ballesterer # 121

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 18.05.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png