Werte Landsleute

cache/images/article_946_cordoba_140.jpg Eine längst fällige Betrachtung zu einem hirnlosen Vergleich und der politischen Bewusstlosigkeit der Medien.
| 16.06.2008
Landsleute, 

es sei euch unbenommen, in die allgemeine patriotische Hysterie einzustimmen - vor allem, wenn es gegen Deutschland geht.

 

Wenn ihr aber, und mit euch die Medien, die ihr verdient habt, Sprüche wie "Wien muss Cordoba werden" vor euch hin sagt und schreibt und auch entsprechende T-Shirts anfertigt, dann lasst euch nur eins kurz gesagt haben.

 

Cordoba 1978, das war Militärdiktatur, Folter, Hinrichtungen. Das waren Elektroschocks, Vergewaltigungen, geheime Gefängnisse und politische Gefangene, die aus Hubschraubern ins Meer gestoßen wurden. Das waren Babys, die ihren Müttern kurz vor deren Ermordung weggenommen wurden. Cordoba 1978 war ein Ort der Grausamkeit, der argentinischen Militärjunta, der brutalen Verfolgung, während  daneben Österreich gegen Deutschland mit 3:2 gewann.

 

Lasst euch eure Erinnerung bloß nicht trüben, liebe Landsleute. Aber wenn Wien zu Cordoba wird, dann gibt es nichts mehr zum Feiern.

ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png