Wir rufen Kolumbien

cache/images/article_1671_wm-logo_140.jpg Wenn Österreich in der Nacht auf Samstag die U20-WM in Kolumbien mit dem Spiel gegen Panama eröffnet (0.30 Uhr, live ORF 1), ist der ballesterer vor Ort mit dabei. Robert Florencio wird unabhängig vom Abschneiden der ÖFB-Elf bis zum Finale an dieser Stelle einen Blog mit regelmäßigen Einträgen aus Kolumbien gestalten.
Robert Florencio ist langjähriger Lateinamerikakenner. Zahlreiche Reisen führten ihn vom Norden Mexikos bis an die Südspitze Chiles. Er ist Absolvent des Lateinamerika-Studienlehrgangs und spricht fließend Spanisch und brasilianisches Portugiesisch.

Seine ballesterische Sozialisation und seine Liebe zum südamerikanischen Fußball nahmen mit den Übertragungen von der WM in Argentinien 1978 ihren Anfang. Später folgten Besuche bei den großen Derbys in Mexiko-Stadt, Rio, Sao Paulo sowie Buenos Aires. Interviews mit einstigen Weltstars wie Rivellino und Oscar, Besuche bei Spitzenfunktionären, Spielervermittlern und großen TV-Stationen in Brasilien ließen ihn zu einem Kenner der lateinamerikanischen Fußballszene werden.

Mit ÖFB-U20-Teamchef Andreas Heraf verbindet Florencio abgesehen von nur 19 Tagen Altersunterschied die Liebe zum SK Rapid.

Referenzen:

Rubrik: Aktuell
ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png