Autor/in: Christoph Witoszynskyj / 1 - 10/10
Seite: 1

SC Columbia Floridsdorf Arsenal FC

cache/images/article_1260_44hopper_140.jpg 21-07-09
Franz-Grasberger-Stadion
Zuschauer: 6.900
Resultat: 1-7

»Ich profitiere vom Tempo«

cache/images/article_1218_wenningera_140.jpg Sie gilt als Ausnahmetalent des österreichischen Frauenfußballs: Mit 18 schaffte Carina Wenninger den Sprung zu Bayern München. Mit dem FCB liegt sie nun auf Titelkurs in der deutschen Bundesliga, im U19-Nationalteam reichte es dagegen nicht zur EM-Qualifikation. Carina Wenninger über ihren Traum von einer EM-Endrunde und Unterschiede zu Sebastian Prödl.

Neulengbach unter Europas Top 16

cache/images/article_1068_burger_140.jpg Der SV Neulengbach schlägt im Women's Cup SU 1° Decembro aus Portugal mit 4:0 (1:0) und holt sich den Gruppensieg. Frau des Spiels war Nina Burger, die alle vier Tore der Niederösterreicherinnen erzielte. Die Elf von Olga Hutter trifft nun in der Runde der Top 16 auf die Arsenal Ladies, den FC Zürich und Olympique Lyon.

Neulengbachs zweiter Streich

cache/images/article_1066_xx0l2k0172_140.jpg Mit einem 8:0-Kantersieg deklassiert der SV Neulengbach Zyperns Meisterinnen Vamos Idaliou im Women's Cup. Nach zwei Siegen aus zwei Spielen übernehmen Österreichs Meisterinnen die Tabellenspitze der Gruppe A7. Am Dienstag kommt es gegen SU 1º Decembro zum Finale um den Aufstieg in die nächste Runde.

Souveräner Auftakt im Women's Cup

cache/images/article_1064_xx0l2k0140_140.jpg Der SV Neulengbach startet mit einem 6:0 Sieg über NK Krka in den Women' Cup. Vor 600 Zuschauern im Wienerwaldstadion machen Österreichs Meisterinnen schon vor der Pause alles klar. Die Niederösterreicherinnen wahren damit die Chance auf den Aufstieg.

Europacup-Fieber in Neulengbach

cache/images/article_1061_uefa_women_140.png Am 4. September startet der SV Neulengbach in den UEFA-Women's Cup. In der ersten Runde der »Königinnenklasse« empfangen Rosana & Co. die Meisterinnen aus Slowenien, Zypern und Portugal. ballesterer fm berichtet online vom 4. bis 9. September über den Europacup im Frauenfußball.

Futbol y Flamenco en vivo!

cache/images/article_957_bodega_140.jpg Spanier gelten gemeinhin als temperamentvoll und heißblütig. Beim Spiel gegen Schweden jedoch zeigte sich das spanische Publikum im Bodega Manchega fast »skandinavisch« cool. Kein Wunder: für Stimmung sorgt hier der Flamenco. Oder der Koch. Erst zur »Nachspeise« von David Villa tanzten dann alle.

Wo die Wuchteln tief fliegen

cache/images/article_945_augustin_140.jpg Im Wirtshaus in der Wiener Vorstadt schaut man sich die EM-Spiele nicht einfach nur an. Nein, man kommentiert sie auch gleich. Auf Wienerisch natürlich. Den ersten Spieltag der Gruppe C kommentierten die Fußballer der Wiener Straßenzeitung Augustin. Ein fußballaffiner deutsch-wienerischer Sprachreiseführer.

Auswärts bei der Heim-EM

cache/images/article_914_bier_140.jpg Zu kleine Stadien, zu wenig Karten, zu viel Kommerz, zu wenig Bier für zu viele Euros: Auch die Heim-EM findet im Fernsehen statt. Wer die Spiele mit Freunden sehen will, geht zum Wirten. Eine Vorschau auf das Live-Geschehen in den inoffiziellen Fanzonen Wiens.

Erste Liga, letztes Loch

LIGA 2 Amateur-Teams im Kampf mit Retortenvereinen, frei schwebende Lizenzen und rapide sinkende Zuschauerzahlen: Die reformierte Erste Liga meldet erneut Reformbedarf an.


Autor/in: Christoph Witoszynskyj / 1 - 10/10
Seite: 1
ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png