Autor/in: Fine Kalze / 1 - 9/9
Seite: 1

Wir zeigen's Euch: Kiew

cache/images/article_1659_kiewhitler_140.jpg Die Reise von Fine und Andi durch die Austragungsländer der Europameisterschaft 2012 hat ein schönes Ende im Nationalstadion der Ukraine gefunden. Zum Abschluss wurde noch ein kleines Spielchen von ihnen organisiert.

Wir zeigen's Euch: Donezk

cache/images/article_1656_donieck_140.jpg Der entlegenste EM-Spielort Donezk zeigt sich Fine Kalze und Andi Kranz von seiner grünen Seite. Bevor sie wieder nach Kiew zurückkehren, schildern uns die beiden Deutschen ihre Eindrücke.

Wir zeigen's Euch: Charkiw

cache/images/article_1655_charkiw_140.jpg Die eiligen Reisereporter Kalze und Kranz sind in Charkiw, ihrer vorletzten Station, angekommen.
Unter Zeitdruck sammelten sie eifrig Eindrücke in einer angeblich pulsierenden Studentenstadt, die Fines und Andis Ankunft jedoch verschlief.

Wir zeigen's Euch: Kiew

cache/images/article_1651_kiew_140.jpg Nach Lemberg ist nun Kiew an der Reihe. Fine und Andi geben Insidertipps für alle, die im nächsten Jahr zum Finale der Europameisterschaft fahren wollen.

Wir zeigen's Euch: Lemberg

cache/images/article_1650_lwow_140.jpg Polen liegt hinter den rasenden Botschaftern für die EURO 2012. In der Ukraine machen sie in Lemberg Station und atmen die Luft vergangener Zeiten.

Wir zeigen's Euch: Breslau

cache/images/article_1649_breslau_140.jpg Fine und Andi sind mittlerweile in Breslau, ihrer vierten und letzten Station in Polen. Dort halfen sie beim Neubau des Stadions tatkräftig mit.

Wir zeigen's Euch: Posen

cache/images/article_1647_posen_140.jpg Fine und Andi besuchten schon den dritten polnischen Austragungsort der EM. Dort zogen sie den Anpfiff des Eröffnungsspiels vor und begossen die deutsch-polnische Freundschaft.

Wir zeigen's Euch: Danzig

cache/images/article_1646_hotel2_140.jpg Die nächste Station von Fine und Andi ist Danzig. Dort fanden sie heraus, wo unsere Lieblingsnachbarn höchstwahrscheinlich während der Europameisterschaft einquartiert werden.

Wir zeigen's Euch: Warschau

cache/images/article_1645_stadion_wa_140.jpg Fine Kalze und Andi Kranz haben sich in der polnischen Hauptstadt umgeschaut und begutachteten auch das neue polnische Nationalstadion. Dem ballesterer schildern die Beiden ihre Eindrücke.
Autor/in: Fine Kalze / 1 - 9/9
Seite: 1
ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png