Autor/in: Martin Lieser / 1 - 4/4
Seite: 1

Jabulanis Zähmung

cache/images/article_1479_japan_140.jpg WM-BLOG Was wurde in den letzten Wochen auf den armen Jabulani eingedroschen: »Schlechtester Ball aller Zeiten«, »eine Schande« und »unberechenbar« hieß es von Seiten vieler Spieler und insbesondere der Tormänner. Doch die Japaner bewiesen mit zwei direkt verwandelten Freistößen in ihrem letzten Vorrundenspiel gegen Dänemark, dass der Ball sehr wohl kontrolliert werden kann.

Der blonde Kaiser

cache/images/article_1466_japan_140.jpg WM-BLOG Keisuke Honda fällt auf. Das liegt nicht nur an seinen blond gefärbten Haaren, die ihn vom Großteil seiner Mitspieler auf den ersten Blick unterscheiden. Bisher ist der gelernte Mittelfeldspieler Japans einziger Torschütze bei dieser WM und immer als Solospitze aufgelaufen. Kann Japans Star in ungewohnter Position seiner Mannschaft den Einzug ins Achtelfinale sichern?

Japans kreative Lösungen

cache/images/article_1447_japan_140.jpg WM-Blog Was mache ich als Trainer, wenn sich während der Vorbereitung ein Sturmproblem bei meiner Mannschaft herauskristallisiert? Richtig, ich stelle einfach gar keinen Stürmer auf. So lautete jedenfalls die Antwort von Japans Nationaltrainer Takeshi Okada vor dem Auftaktspiel gegen Kamerun.

Japan ohne Top-Spin und Tigerschuss

cache/images/article_1420_japan_140.jpg WM-BLOG Japans Vorbereitungsspiele haben die Probleme der Mannschaft offensichtlich gemacht: Nach vorne fehlt die Durchschlagskraft. Man schießt viel zu wenige Tore. Manch ein Fan denkt da sicherlich wehmütig an die Zeichentrickhelden Tsubasa Ozora und Kojiro Hyuga zurück, auch wenn jedem klar ist, dass Tigerschuss und Top-Spin dem Reich der Fiktion entstammen. Doch wer kann in der Realität Japans Hoffnungen beleben?

Autor/in: Martin Lieser / 1 - 4/4
Seite: 1
ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png