Autor/in: Mathias Slezak / 1 - 30/30
Seite: 1

Qualifiziert sich Österreich
 für die EM 2016?

cache/images/article_2442_marcel_koller_c)_stefan_r_140.jpg

Der ballesterer sucht in seiner Jubiläumsausgabe nach Antworten auf die großen und kleineren Fragen des Fußballs von der Zukunft der Fankultur bis zur Zukunft der FIFA. Die Prognose über die Zukunft des österreichischen Nationalteams überlassen wir Teamchef Marcel Koller.

"Helmut, be relaxed"

cache/images/article_2368_kronjaeger_140.jpg Am Mittwoch ist Helmut Kronjäger einem langen Krebsleiden erlegen. Mit Kronjäger verliert der österreichische Fußball einen Querdenker, der sich als Trainer auch in exotischen Destinationen einen Namen gemacht hat. Im Sommer 2011 sprach der damalige Sportdirektor des steirischen Fußballverbands mit dem ballesterer über seine Engagements in Bhutan und auf den Salomonen, das Leben unter der Armutsgrenze und heimische "80-Prozent-Trainer".

Golden Boys

cache/images/article_2278_img_0348_140.jpg Im australischen Nationalteam findet ein Generationswechsel statt. Für die Jungen, darunter Austria-Mittelfeldspieler James Holland, könnte die WM in Brasilien aber noch zu früh kommen.

Plötzlich Regionalliga

cache/images/article_2274_3_140.jpg Intervallläufe auf gefrorenen Kunstrasenplätzen - es gibt Lustigeres als eine Wintervorbereitung. ballesterer-Redakteur Mathias Slezak hat sie mit dem Regionalligisten FAC absolviert.

Die Knipser von Ried

cache/images/article_2205_prokop_140.jpg Rene Gartler und Robert Zulj sind die Erfolgsgaranten der SV Ried. Gemeinsam haben sie in dieser Saison bereits 17 Tore erzielt. Im Interview sprechen sie über ihre Zukunftspläne, eine Mannschaft ohne große Chefs und den faden Geschmack von Mineralwasser.

Linz verendet

cache/images/article_2153_article_1716_mathias_140_140.jpg Die drittgrößte Stadt Österreichs versinkt in der Drittklassigkeit, schuld daran sind kurzsichtige Funktionäre und Politiker. Ein Kommentar.

Deutschland, ein Entwicklungsmärchen

cache/images/article_2114_zol4176_140.jpg Internationale Erfolge, ausverkaufte Stadien, Rekorderlöse durch den neuen TV-Vertrag. Die deutsche Liga ist auf dem Vormarsch. Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung war zu Gast in Wien und erklärte, warum eine Runde deutsche Bundesliga fast so viel wert ist wie ein Jahr österreichische.

Das Ende der Unendlichkeit

cache/images/article_2098_8992873187_4a016f0da2_c_140.jpg Der ASV Spratzern hat am Samstag zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den ÖFB Ladies Cup gewonnen. Damit kratzen die Sankt Pöltenerinnen an der Vorherrschaft des NÖSV Neulengbach, der zuletzt zehn Mal in Folge das Double gewonnen hat.

»Wir wollen jedes Jahr die MLS gewinnen«

cache/images/article_2037_rbny_140.jpg Seit Ende 2012 ist Jerome de Bontin General Manager der New York Red Bulls. Im Interview spricht der Franzose über ungleiche TV-Verträge, das amerikanische Jugendsystem und die perfekte Mischung aus Baseball und Football.

Das Pech der Iren

cache/images/article_2027_irland_140.jpg Fast genau vor 18 Jahren gewann Österreich gegen Irland in Wien mit 3:1. Ein ähnliches Ergebnis will das Team auch am 10. September gegen das irische Nationalteam einfahren. Dessen Co-Trainer Marco Tardelli erwartet einen harten Kampf um Platz zwei in der Qualifikation für die WM in Brasilien, beide Teams verbindet die Hoffnung auf eine neue Spielergeneration.

Aufstieg der Kleinen

cache/images/article_2014_lask_140.jpg Reformdiskussionen mit der Bundesliga, kein Konkurrenzkampf im Osten, ein drohendes Relegationsduell zwischen den Red-Bull-Satellitenklubs aus Pasching und Liefering und zwei Traditionsklubs, die ebendieses verhindern wollen. In den Regionalligen gärt es.

Im Schatten der Tradition

cache/images/article_1991_trophy_140.jpg Irlands Jugendliche spielen Gaelic Football oder Hurling, ihre liebsten Fußballteams kommen von der Nachbarinsel. Der Verband will das jetzt endlich ändern. Der ballesterer war beim Cupfinale im November 2012 dabei.

Obenauf in Down Under

Jahrelang fristete der Fußball in Australien ein Schattendasein hinter prominenteren Sportarten wie Rugby, Cricket und Australian Football. Mit den Transfers von Alessandro Del Piero zum FC Sydney und Emile Heskey zu den Newcastle United Jets soll sich das jetzt ändern.
Courtney Petalas, Mathias Slezak | 11/2012 mehr lesen

»Es gibt wichtigere Dinge als Fußball«

cache/images/article_1936_hackmair_140.jpg Fünf Jahre nach Platz vier bei der U20-Weltmeisterschaft in Kanada und dem Vizemeistertitel mit der SV Ried hat Wacker Innsbrucks Mittelfeldspieler Peter Hackmair mit 25 Jahren seine Karriere beendet. Vor wenigen Tagen sprach er mit dem ballesterer über sein Buchprojekt und die Pläne für die Zeit nach der Karriere.

»Blatter fährt gegen die Wand«

cache/images/article_1925_kistner_fm59_c_dominik-si_140.jpg Seit Jahren weist der deutsche Investigativjournalist Thomas Kistner auf die dubiosen und teils kriminellen Vorgänge im Weltverband unter Präsident Joseph Blatter hin. Jetzt hat er seine Erkenntnisse unter dem Titel »FIFA-Mafia« in Buchform veröffentlicht.

»Wir sind keine Grottenliga«

cache/images/article_1914_stoeger1_c)_daniel_shaked_140.jpg Peter Stöger, der letzte Meistertrainer der Wiener Austria, ist zurück in Favoriten. Im ballesterer-Interview spricht er über das Niveau der Liga, oberflächliche Medien und die Motive, die Herbert Prohaska wie einen Esel auf und ab rennen lassen.

Das Geheimnis des Dorfs

cache/images/article_1831_ballester__140.jpg Die SV Ried wird heuer 100 Jahre alt. Interimstrainer und SVR-Urgestein Michael Angerschmid und Florian Jetzinger, langjähriger Einpeitscher der Westtribüne, sprechen im Interview über das familiäre Umfeld, die Rivalität zum LASK und ihre persönlichen Highlights.

»Ich bin ein totales Mischmasch«

cache/images/article_1813__dsh0091_140.jpg Zoran Barisic war für den SK Rapid bereits als Spieler, Nachwuchs- und Amateurtrainer tätig. Nach der Trennung von Peter Schöttel nimmt er zum zweiten Mal als Cheftrainer auf der Bank der Hütteldorfer Platz. Mit dem ballesterer sprach »Zoki« im Mai 2012 über gegenseitigen Respekt, aussterbende Käfigkicker und verschlossene Kabinentüren.

Australien Saudi-Arabien

cache/images/article_1812_melbourne-_140.jpg 29-02-12
Melbourne Rectangular Stadium
Zuschauer: 24.214
Resultat: 4-2

Rieder aus Überzeugung

cache/images/article_1723_glasner_140.jpg Nach einer Gehirnblutung musste Oliver Glasner im August seine Karriere beenden. Die 37-jährige Ried-Legende über sein einjähriges Gastspiel beim LASK, die Gründe für das Scheitern vieler Talente und die große Herausforderung bei seiner jetzigen Jobsuche.

Da Marcel und kane Hawara

cache/images/article_1716_mathias_140.jpg Ein Schweizer ist neuer Teamchef. Das missfällt vor allem der »Cordoba-Generation«, die um ihre Pfründe fürchtet.

»Wir sind kein Abstiegskandidat«

cache/images/article_1686_weiss_140.jpg Thomas Weissenböck kann sich vorstellen, dem LASK den Rang abzulaufen. Im ballesterer-Interview spricht der Blau-Weiß-Trainer über das Linzer Derby, seine offensive Spielphilosophie und das Verhältnis zum »Arbeiterverein« Blau-Weiß.

Präsidiale Basisdemokratie

Entscheidungen innerhalb der FIFA-Gremien werden stets basisdemokratisch legitimiert. Nicht immer zum Wohlwollen aller. Vor allem die großen Fußballnationen fühlen sich durch das »One country, one vote«-System benachteiligt. Ein Gewinner steht aber jedes Mal fest: Sepp Blatter.

»Dann kommt der Hans, und alles lebt auf«

cache/images/article_1583_58weidenau_140.jpg Erich Weidenauer kennt Hans Krankl als Gegner, Mitspieler, Freund und Vorgesetzten. Im Interview mit dem ballesterer spricht der Tormanntrainer und Ex-Bundesliga-Keeper über die »Krankl-Hocke«, den Trainer und Familienmenschen und gescheiterte Beruhigungsversuche in Belfast.

Was kostet die Welt?

cache/images/article_1570_58fifa_dea_140.jpg Militärdiktaturen als freundliche Gastgeber, asiatisches Wettrüsten, deutsche Waffenexporte die Geschichte der WM-Vergaben ist reich an haarsträubenden Geschichten, wie ein Blick auf aktuelle und vergangene Abstimmungen beweist.

Ein neues Heim für das Wunderteam?

cache/images/article_1518_glocke_140.jpg Die Enkel von Hugo Meisl möchten, dass aus der ehemaligen Wohnung ihres berühmten Großvaters im Karl-Marx-Hof ein Museum wird. Das Projekt stößt jedoch auf Widerstände.

Die Vorbilder vor der Tür

cache/images/article_1382_51prelling_140.jpg Der Nachwuchsabteilung der SV Ried entwachsen regelmäßig Bundesliga-Kicker wie Franz Schiemer, Emin Sulimani und Peter Hackmair. Im Interview für den Techniker-Schwerpunkt des ballesterer erklärt Helmut Prellinger, Sportlicher Leiter der Akademie OÖ West, welche konkreten Vorgaben er von der Profiabteilung erhält und warum Stefan Lexa als Vorbild oft mehr taugt als Lionel Messi.

Und die Kurve brennt doch

cache/images/article_1353_pyro_logo_140.jpg Während die erste Runde der Frühjahrsmeisterschaft bei Schneefall und auf vereisten Spielfeldern stattfand, ging es zumindest in den Kurven heiß her. Die aktiven Fans protestierten gegen das neue Pyrotechnikgesetz, mit der Website »Pyrotechnik ist kein Verbrechen« ging zudem eine kurvenübergreifende Initiative online.

»Zeigts das nicht auf Fotos«

cache/images/article_1351_bl_pk-jede_140.jpg Ab Freitag wird wieder gekickt in Österreichs Stadien und wahrscheinlich auch gezündelt. Bei der Saisonstart-Pressekonferenz der Bundesliga wurde die Verschärfung des Pyrotechnikgesetzes ebenso thematisiert wie die Frage, warum Verstöße im Wintersport scheinbar nicht so ernst genommen werden wie im Fußball. An die Medienvertreter wurde appelliert, auf Kurvenfotos mit Rauch und Feuer zu verzichten.

Waldviertel statt Charlottenburg

cache/images/article_1348_duran_140.jpg Der Fußball ist ein schnelllebiges Geschäft. In der Dezember-Ausgabe hat der ballesterer den gebürtigen Wiener Sargon Duran porträtiert, der sich bei Tennis Borussia Berlin in der deutschen Regionalliga für höhere Aufgaben empfehlen wollte. Doch bereits in der Winterpause musste Duran seine Pläne relativieren: die angespannte Finanzlage der Berliner zwang ihn zur Rückkehr zum SV Horn.
Autor/in: Mathias Slezak / 1 - 30/30
Seite: 1
ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png