Autor/in: Maximilian Kronberger / 1 - 11/11
Seite: 1

Das Pech der Iren

cache/images/article_2027_irland_140.jpg Fast genau vor 18 Jahren gewann Österreich gegen Irland in Wien mit 3:1. Ein ähnliches Ergebnis will das Team auch am 10. September gegen das irische Nationalteam einfahren. Dessen Co-Trainer Marco Tardelli erwartet einen harten Kampf um Platz zwei in der Qualifikation für die WM in Brasilien, beide Teams verbindet die Hoffnung auf eine neue Spielergeneration.

Im Schatten der Tradition

cache/images/article_1991_trophy_140.jpg Irlands Jugendliche spielen Gaelic Football oder Hurling, ihre liebsten Fußballteams kommen von der Nachbarinsel. Der Verband will das jetzt endlich ändern. Der ballesterer war beim Cupfinale im November 2012 dabei.

Verschobene Wahrnehmung

cache/images/article_1967_titel_comp_140.jpg Gerüchte gibt es schon lange und fast im Wochentakt. Dass in den letzten Jahren in der österreichischen Bundesliga tatsächlich Spiele geschoben wurden, ist allerdings nur aus deutschen Gerichtsurteilen bekannt. Bestraft wurde dafür noch niemand. Was hindert die Verantwortlichen am Durchgreifen? Und was tun sie, um weitere Manipulationen zu verhindern?

Immer wieder Salzburg

cache/images/article_1945_img_5722_140.jpg Thomas Winklhofer war einer der härtesten Verteidiger in der Geschichte der Bundesliga. Nach der Karriere als Spieler und Betreuer bei Red Bull verschlug es ihn in Norwegens Natur. Jetzt ist er zurück in ­Salzburg und verkauft statt Ballschussmaschinen lieber Schuhe.

»Ich brauche eine gewisse Zufriedenheit«

cache/images/article_1916_hofm_140.jpg Wir treffen Steffen Hofmann Mitte Juni während der Saisonvorbereitung von Rapid und verbringen die Pause zwischen Vormittags- und Nachmittagseinheit mit ihm an der Alten Donau. Vor der UNO-City als Kulisse spricht er über Wien als Lebensmittelpunkt, sein Selbstbild und Rapid.

EM-Buch #4: Der Türoffner

cache/images/article_1850_tzo_140.jpg Olaf Sundermeyer hat einige Jahre als freier Korrespondent für Tageszeitungen und Radiosender in Warschau gearbeitet. In seinem Buch »Das Tor zum Osten« versammelt er lebhafte Reportagen aus dem Fußball in Polen, der Ukraine und Russland.

EM-Buch #2: Fakten und Erinnerungen

cache/images/article_1848_schul_140.jpg Stellen Sie sich vor, es ist die erste Europameisterschaft der Fußballgeschichte in Frankreich, und eigentlich wird in Dublin gekickt. So wie im Fall des ersten EM-Spiels im Jahr 1959. Denn Irland und die Tschechoslowakei mussten sich die Teilnahme an der Endrunde 1960 in Frankreich erst ausspielen.

Der Reiz des Unerwartbaren

cache/images/article_1841_sundermeye_140.jpg Olaf Sundermeyer hat in seinem Buch »Tor zum Osten« lebhafte Reportagen aus dem Fußball in Polen, der Ukraine und Russland versammelt. Im ballesterer-Interview spricht der Journalist über die hilfsbereiten Hooligans von Polonia Warschau, seine Gespräche mit Oligarchen und Alternativen zum Ukraine-Boykott diverser Politiker.

Leben am Abgrund

Abgerechnet wird am Schluss. Zumindest bei den Absteigern der deutschen Bundesliga. Heuer kommen für die zwei Fixabsteiger und den Relegationsplatz noch eine Handvoll Teams in Frage. In Österreich ist die Tabellensituation klarer. Über Kapfenberg kreisen statt den »Falken« schon die Geier. Eine Bestandsaufnahme.

»Da sind Brösel vorprogrammiert«

cache/images/article_1815__mg_2050_140.jpg Die alte Friedhofstribüne des Wiener Sportklubs hat vieles schon erlebt. Nun werden Pläne gewälzt, die baufällige Stehplatzterrasse in Verbindung mit einem Wohnbau neu aufzustellen. Doch die Fans sehen ihren Kulturraum gefährdet und beklagen eine Benachteiligung ihres Vereins.

»Walking in a Flogel Wonderland«

cache/images/article_1608_flö_140.jpg Von 1997 bis 2002 spielte der Ex-Internationale bei Heart of Midlothian in Edinburgh. Den Fans ist er heute noch gut in Erinnerung, schließlich war er Teil der Cupsiegermannschaft von 1998. Im Interview spricht Thomas Flögel über die schottische Härte, weinrote Stadien und unverständliche Austriazismen.
Autor/in: Maximilian Kronberger / 1 - 11/11
Seite: 1
ballesterer # 121

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 18.05.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png