Autor/in: Robert Florencio aus Zürich / 1 - 2/2
Seite: 1

FIFA bleibt in Schweizer Hand

cache/images/article_2573_wweb_140.jpg

Die FIFA hat einen neuen Präsidenten. Der bisherige UEFA-Generalsekretär ist wohl die derzeit beste Lösung für den Weltverband, meint unser Korrespondent aus Zürich. Dafür hat die UEFA jetzt ein doppeltes Problem, sie braucht gleich zwei neue Topfunktionäre.

Der Schafhirte am Roten Teppich

Wenn die FIFA den Goldenen Ball vergibt, trifft sich das Who-is-Who der Fußballwelt in Zürich. Messi räumt ab und schweigt, Blatter verteilt Wimpel, beim Frauenfußball fällt der Lack ab und Österreichs Fußball glänzt durch Abwesenheit.
Autor/in: Robert Florencio aus Zürich / 1 - 2/2
Seite: 1
ballesterer # 121

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 18.05.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png