Autor/in: Samo Kobenter / 1 - 10/10
Seite: 1

Kobenter

Ein Blick zurück auf die EM: Was war, was bleibt, welche taktische Panier trägt das Spiel bis zur nächsten großen Modeschau in zwei Jahren?

Reloading, please!

cache/images/article_964_samo_140.jpg Knapp eine Woche also nur noch. Zeit für Rück- und Ausblicke: Mir ist das alles viel zu schnell vergangen. Am liebsten würde ich die Weltwiederholungsmaschine auf Fußball einstellen und von vorne beginnen.

Kobenter: Mellow Yellow

cache/images/article_934_samo_140.jpg Frankreich platt und willenlos, Rumänien unfähig: Im ersten Spiel des vermeintlichen Titelfavoriten und des vermeintlichen Geheimtipps stellten sich beide, na ja, letztlich lediglich als vermeintlich heraus.

Kobenter: Der rumänische Marsch

cache/images/article_920_trompete_140.jpg Wenn du Rumänien sagst, rümpfen alle die Nase. Spötteln. Wie kann man für eine Mannschaft sein, deren Spieler Namen von Operettenfiguren tragen. Und überhaupt: diese Dressen! Balkanschick, aber aus der vorletzten Abteilung links hinten, knapp neben dem Lieferanteneingang.

Kobenter: Saulus und der Wuschelkopf

Günter von den Doors

Seltsamerweise ist mein Fußballgedächtnis bei den sogenannten »Großereignissen« noch selektiver als sonst. Während es die bisher bewusst erlebten WM-Turniere zumindest in ihrem jeweiligen Erzählduktus etwa die Maradona-Fiesta in Mexiko 1986, die Macht und zugleich Armseligkeit des wiedervereinigten deutschen Betonfußballs 1990 oder Frankreichs Glorie 1998 abgespeichert hat, blitzen in seinem archivarischen Dunkel von Europameisterschaften bloß Schlaglichter besonderer Spiele auf.

Samo Kobenter: Ballkann eben

Samo Kobenter: Ein Finale zum Verlieben

Samo Kobenter: Genial Daneben

Samo Kobenter: OM: Der bessere Spruch

Autor/in: Samo Kobenter / 1 - 10/10
Seite: 1
ballesterer # 120

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 13.04.2017.

Abo bestellen

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png